Developed in conjunction with Eco-Joom.com

GGS in Indien

In Europa bestens aktiv und vernetzt ist die Graf-Soden-Schule schon seit langem, wie zahlreiche langjährige Kontakte nach Lettland, Polen, Estland und Weißrussland beweisen. Doch erstmals wagt die GSS den Schritt über Europa hinaus. Mit Unterstützung der Robert-Bosch-Stiftung und des Goethe-Instituts in Neu Delhi plant die GSS im kommenden Jahr, das Projekt „Deutsch-Indisches Klassenzimmer“ durchzuführen. Dazu reisten vor kurzem zwei Lehrer der GSS nach Vadodara im Staat Gujarat, um die ersten Schritte in diese Richtung zu unternehmen. Warum aber ausgerechnet Vadodara?

Weiterlesen...

Häkeln für die Seniorenbank

Achtklässler der Graf-Soden-Schule lernen bei Bewohnern des Paulinenstifts traditionelle Handarbeit
 
Ein reges Treiben herrscht in der Cafeteria des Königin-Paulinenstift. Auf den Tischen steht Kaffee, Kuchen und allerlei Knabberei. Am Donnerstag fanden sich die Schüler der 8. Klasse der Graf-Soden-Schule hier im Altenpflegeheim ein, um von den findigen Bewohnern das Stricken und Häkeln zu lernen. „Diese älteren Kompetenzen kommen in letzter Zeit ja wieder in die Mode. Da hatten wir die Idee, uns mit Bewohnern des Paulinenstifts zusammen zu setzen und Jung von Alt lernen zu lassen“, erzählt die Lehrerin der Klasse, Inge Eberhardt. Die jungen Leute gehören zur sogenannten MuM-Klasse, wobei MuM für das Unterrichtsfach „Mensch und Umwelt” steht. Im Lehrplan stehen Ernährungslehre und Kochen, aber eben auch Stricken oder Häkeln.

Weiterlesen...

Kanutraining Sportklasse 7c

Die erste Schulwoche verlief für die Klasse 7c sehr angenehm. Wir mussten noch nicht im Klassenzimmer sitzen, sondern durften etwas Praktisches draußen in der Natur erleben. Unsere Klassenlehrerin Frau Keller und Frau Charles organisierten für uns ein Kanutraining. Das Training fand am See  am Klubhaus des Rudervereins Friedrichshafen statt. Wir durften den Trainingsraum des Rudervereins, die Kanus, Paddel und Schwimmwesten benutzen. Und es war natürlich ganz wichtig, dass wir das Gelernte auf dem Bodensee gleich praktisch erproben konnten.

Weiterlesen...

Elternbrief Juli 2014

Liebe Eltern, liebe Schüler,

das Schuljahr 2013/14 neigt sich dem Ende zu und die wohlverdienten Sommerferien für Schüler und Lehrer stehen vor der Tür. Es war ein aufregendes, ereignisreiches und schönes Schuljahr für die Schulgemeinschaft u.a. mit unserer lang ersehnten Eröffnung des Neubaus mit dem dazugehörigen Fest dazu und auch der Altbau wurde ansehnlich und solide renoviert. Glücklicherweise haben wir jetzt eine solide und ansehnliche Lehrerversorgung. Ein Dank dem Staatlichen Schulamt dafür.

Das kommende Schuljahr steht ganz im Zeichen der Weiterentwicklung des Schulkonzepts im Sinne „Schule als Zuhause“ und der damit verbundenen Weiterentwicklung der Ganztagesschule für alle Schüler und des schrittweisen Aufbaus der Gemeinschaftsschule aus der Klasse 5 heraus. Aus diesem Stundenpool heraus steht im nächsten Schuljahr auch ein großes vielfältiges AG-Angebot am Mittwochnachmittag für alle Schüler zur Verfügung, aus dem ihr, liebe Schüler, aus Herzenslust auswählen könnt. Von Sport über Sprachen, von Technik bis Theater ist alles geboten.

Weiterlesen...