Developed in conjunction with Eco-Joom.com

Sportprofil

Als Partnerschule der Olympiastützpunkte Stuttgart und Freiburg betreut die Graf-Soden-Realschule seit vielen Jahren Kaderathleten. Seit dem Schuljahr 2004/2005 ist die GSR „Realschule mit Sportprofil“. Dieses Profil wurde im Schuljahr 2010/1011 überarbeitet und neu konzipiert. Sportlich begabte und leistungswillige Kinder können nach einem Eingangstest für die Sportklassen angemeldet werden. In diesen Klassen haben die SchülerInnen mehr Sportstunden als in den Regelklassen.

Klasse 5 und 6: 6 Wochenstunden

Klasse 7: 4 Wochenstunden

Klasse 8: 3 Wochenstunden

Klasse 9/10: 3 Wochenstunden in Neigungsgruppen

Zudem wird der Unterricht, der durchgehend kooedukativ stattfindet, nicht nur von SportlehrerInnen, sondern auch von qualifizierten VereinstrainerInnen erteilt. Auch die Inhalte gehen über den regulären Sportunterricht hinaus und werden mit Theorieeinheiten ergänzt. Ein Angebot an Arbeitsgemeinschaften (AG) rundet die Möglichkeiten zur sportlichen Aktivität an der GSR ab.

Dem Sportprofil liegt eine differenzierte Zielsetzung zugrunde:

• Vielseitigkeit statt Spezialisierung

• Sportartübergreifende Grundlagenausbildung

• Allgemeine athletische Ausbildung

• Heranführung an den Leistungssport

• Förderung von Talenten

• Freistellung zum Training für Kaderathleten

• Breitgefächertes Sportangebot

• Kooperation mit Vereinen

Curriculum